kerstinwarkentin stern (2)

 Klopfakupressur kann eine Tür öffnen, hindurch gehen musst du SELBER!

Ausbildung, Training, Coaching, Workshops, Supervision in Klopfakupressur und energetischen Methoden in Düsseldorf, 0211-432942 Kerstinwarkentin(at)web.de
 

Meine Termine für Klopfakupressur Ausbildung, Coaching und Telefonsessions

Meine Angebote zu Workshop Themen mit Klopfakupressur

kerstin fotos small 065

06 September 2005


Vergebung, anders


nach Chuck Spezzano mit Ideen von mir


 Kerstin Warkentin


Ein Mensch, du selbst.

stelle dir vor, dass der Mensch, dem du nicht vergeben willst, auf dich zukommt. Bitte ihn, dir zu vergeben.

Ja, ganz richtig, bitte ihn, DIR zu vergeben.


Fang an mit der HK:

auch wenn ich dir nicht vergeben, für das, was du mir angetan hast, ich liebe und akzeptiere mich trotzdem, genau so, wie ich jetzt bin.
 

auch wenn ich dir nicht vergeben kann, darf, will und werde für all das, was ich durch dich erlitten habe, erleiden musste, immer noch erleide, ich liebe mich und akzeptiere mich, wie ich jetzt bin
 

auch wenn ich dir nicht vergebe, dir nicht verzeihen kann, weil es so weh getan hat, ich liebe mich trotzalledem


Stelle dir vor, wie du diesen Menschen mit folgenden Worten um Vergebung bittest. und klopfe dabei, die Punkte durch.


AB: „Es tut mir leid, dass ich dich dazu benutzt habe, mich selbst zurückzuhalten

SA: ich habe dich als Entschuldigung benutzt, um nicht vorangehen zu müssen und

UP: mich nicht der Herausforderung stellen zu müssen

UN: so als ob du und nicht meine eigene Angst, die Ursache gewesen wärest

UL: Es tut mir leid, dass du es bist,

SB: den ich als Entschuldigung benutzt habe, um ein wertvolles und wichtiges

UA: Geschenk wegzuwerfen und meine Lebensaufgabe zu verbergen,

Kopf: vor der ich Angst hatte.
 


AB: Ich entschuldige mich dafür,

SA: dich als Entschuldigung benutzt zu haben,

UP: um insgeheim meinen Vertrag, den ich mit mir selbst geschlossen habe, zu erfüllen und ausleben zu können.

UN: Bitte vergib mir, ich werde dich nicht länger dazu benutzen, mich selbst zurückzuhalten.

UL: Vergib mir dafür, dass ich nicht gesehen habe,

SB: nicht gehört habe,

UA: nicht wahrgenommen habe,

Kopf: dass du meine Hilfe brauchst.
 


AB: Vergib mir dafür, dass ich deinen Schmerz auf mich genommen habe

SA: und ihn an andere weitergegeben habe, anstatt dir zu helfen

UP: Du spiegelst einen Teil meiner Seele wider, den zu integrieren und zu heilen ich gekommen bin.

UN: Ich bin nun bereit, ihn zu heilen,

UL: und bitte um die Hilfe des Universums,

SB: meines Unterbewusstsein

UA: meines höheren Selbst

Kopf: diese Vergebung zu vollenden und uns beide zu befreien.

 


atmen
 



AB: ich strahle Liebe aus

SA: ich strahle Vergebung aus

UP: ich strahle Verzeihung aus

UN: ich strahle Zärtlichkeit aus

UL: ich strahle Annahme aus

SB: ich strahle Geborgenheit aus

UA: ich strahle Sicherheit aus

Kopf: ich strahle Vertrauen aus

 

AB: ich strahle diese tiefe Liebe zu mir selbst aus

SA: ich strahle inneren und äusseren Reichtum aus

UP ich bin mir selbst dankbar

UN: Ich spüre, wie wir uns verbinden

UL: und in dieser Verbindung frei und ganz werden

SB: gemeinsam mit allen Menschen

UA: an die einer von uns beiden, den Schmerz oder das Problem möglicherweise weitergegeben hat.

Kopf: und ich bin unendlich dankbar dafür

 



atmen
 


herzlichst Kerstin