EFT Logo klein 150

 EFT kann eine Tür öffnen, hindurch gehen musst du SELBER!

Ausbildung, Training, Coaching, Workshops, Supervision in EFT und energetischen Methoden in Düsseldorf, 0211-432942 Kerstinwarkentin(at)web.de
 

Meine Termine für EFT-Ausbildung, Coaching und Telefonsessions

Meine Angebote zu Workshop Themen mit EFT

kerstin fotos small 065

Teilnahme - und Anmeldebedingungen


Beide Seiten haben einen Nutzen davon, daß Sie frühzeitig buchen. Wir können besser planen und organisieren.

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Bitte melden Sie sich schriftlich an, vorzugsweise per Email mit vollem Namen, Anschrift, Email-Adresse und Telefonnummer, Seminar und Termin. Überweisen Sie dann bitte umgehend die Seminargebühr (Kontoangaben bekommen Sie von mir per email ). Mit dem Zahlungseingang ist Ihr Seminarplatz dann gesichert. Ohne Zahlungseingang entsteht kein Recht auf  Teilnahme oder Rabatte.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einganges berücksichtigt. Falls das Seminar Ihrer Wahl schon ausgebucht sein sollte, wenn Sie sich anmelden, haben Sie die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen (zu dem Preis, der zum Anmeldezeitpunkt gilt.. Wenn Plätze frei werden, werden sie in der Reihenfolge der Warteliste neu vergeben.

Wiederholer-Preise gelten für Personen, die das entsprechende Seminar schon besucht haben. Falls Sie es bei einem anderen Veranstalter besucht haben und gerne bei uns wiederholen wollen, gilt die 50% Nachlassregelung.

Sofern Sie Ihre Bestellung/Anmeldung als  (§ 13 BGB) tätigen, diese somit in keinem unternehmerischen, gewerblichen oder selbständig/freiberuflichen Zusammenhang steht, und ohne persönlichen Kontakt (nur durch Fernkommunikationstechnik) abgewickelt wird, haben Sie gem. Fernabsatzgesetz (§ 312 b BGB) das Recht, binnen 2 Wochen Ihre Anmeldung ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Dieses Recht erlischt allerdings (§ 312 d Abs. 3 BGB), wenn “mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers vor Ende der Widerrufsfrist” begonnen wurde.


Falls Sie Ihre Teilnahme absagen wollen, tun Sie das bitte schriftlich.
Mehr als 4 Wochen vor Seminarbeginn können Sie Ihre Anmeldung kostenlos stornieren.

Ansonsten wird eine Stornierungsgebühr in Höhe von 45 Euro fällig.
Stornieren Sie zwischen einem Monat und zwei Wochen vor Seminarbeginn, werden 50% Ihres Teilnahmebetrages als Stornierungsgebühr fällig, bei noch späterer Stornierung, Nichterscheinen oder Seminarabbruch Ihrerseits, der volle Seminarbetrag.

Sollte im Falle Ihrer Abmeldung jemand von einer bestehenden Warteliste für Sie einspringen können, oder Sie selbst eine Ersatzperson finden, die an Ihrer Stelle teilnimmt, so entfallen die Stornierungsgebühren.


Sollte ein Seminar wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder aus anderen Gründen (z. B. Krankheit oder Unfall des Seminarleiters, höhere Gewalt) abgesagt werden oder ausfallen, erstatten wir Ihnen die gezahlte Seminargebühr. Ansprüche, die darüber hinaus gehen, bestehen nicht.

In seltenen Fällen kann es erforderlich sein, daß der Veranstaltungsort geändert wird. Liegt der neue Veranstaltungsort mehr als 30 km Luftline von dem geplanten Ort entfernt, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Anmeldung kostenfrei zu stornieren.


Wenn eine Veranstaltung wegen Krankheit oder Unfall des Trainers, zu geringer Teilnehmerzahl, höherer Gewalt oder anderer Ausfälle, die nicht von uns zu vertreten sind, ausfällt, besteht auf die Durchführung des Seminars kein Anspruch. Wir können keine Haftung übernehmen für sonstige Kosten und Schäden wie etwa Reise- oder Unterkunftskosten, Verdienstausfall, Ansprüche Dritter, entgangenen Gewinn, Folge- oder Vermögensschäden.


Teilnahmevoraussetzung ist eine normale physische und psychische Gesundheit. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, daß Sie sich in einer geistigen und körperlichen Verfassung befindet, die es Ihnen ermöglicht an dem Seminar ohne Bedenken für die eigene Gesundheit und für das Wohlbefinden der anderen Seminarteilnehmer teilzunehmen.

Die Teilnahme an unseren Seminaren und die Anwendung der vermittelten Methoden sind keine medizinische oder therapeutische Behandlung und ersetzen diese auch nicht. Änderungen an laufenden Behandlungen sollten Sie nur in Absprache mit den zuständigen Fachleuten vornehmen

Sie übernehmen selbst die Verantwortung für Ihr Wohlergehen.

Sie sind für Ihr Verhalten während des Seminars und im Umfeld selbst verantwortlich und übernehmen ggf. die volle Haftung für Ihre Handlungen. Sie stellen Veranstalter, Seminarleiter und Gastgeber an den Veranstaltungsorten von allen Haftansprüchen frei. Der Seminarleiter hat das Recht, Sie bei grobem Fehlverhalten von der weiteren Teilnahme am Seminar auszuschließen. Daraus entsteht kein Erstattungsanspruch.


Sie erklären sich durch Ihre Anmeldung damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten bei uns elektronisch gespeichert werden. Sie werden lediglich für die Abwicklung der Veranstaltung und Informationen in eigener Sache verwendet. Keinesfalls werden sie Dritten überlassen, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu. Somit entstehen aus diesem Zusammenhang keinerlei Ansprüche.

 


Auch wenn einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen rechtlich unwirksam sein oder werden sollten, bleiben die anderen Teile doch verbindlich. Umwirksame Bedingungen werden dann ersetzt durch solche, die dem wirtschaftlichen Zweck  der unwirksamen am ehesten entsprechen. Vereinbarungen, die von diesem Vertrag abweichen, sind nur dann verbindlich, wenn Sie schriftlich fixiert worden sind.

Mit freundlichen Grüssen

Kerstin Warkentin